• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Fahrrad fahren is wie wennze fliechst...

:o)

"Radfahren kommt dem Flug der Vögel am nächsten."
Louis J. Halle, US-amerikanischer Naturforscher und Autor, 1910 – 1998

Hauptsache biken

 

 

Alleycat, Altbaukriterium, Fahrradtouren, Technik, Lifestyle und Verrücktes - hier sammle und veröffentliche ich, was mir unter die (Fahr)Räder kommt!

Sicherheit für sich und andere muss sein!

 

Beim Fliegen und Radfahren darf die Sicherheit nicht vernachlässigt werden, auch wenn der Begriff unterschiedlich definiert wird laughing

Events

  • Erleben Sie die Fahrrad Essen 2019

    Die Fahrrad Essen ist die wichtigste Fahrrad-Messe in NRW. Vom 21. bis 24. Februar 2019 präsentieren Hersteller alles Rund ums Rad. Zweiräder in allen Facetten – von Stadträdern, Roadbikes, Mountainbikes über E-Bikes und Pedelecs bis zu Spezialrädern. Auch das umfangreiche Zubehör wie Bekleidung, Helme und Reifen lockt jedes Jahr rund 80.000 Besucher zur Fahrrad Essen. Und das Beste: Auf mehreren Testparcours können die Räder direkt ausprobiert werden.

  • Am 15.06.2019 ist es wieder soweit – 85 km radeln für den guten Zweck! Nach der erfolgreichen MUKO-BIKE-TOUR 2018 freuen wir uns, auch im nächsten Jahr dabei zu sein! Sichere dir schon jetzt einen Startplatz und ein limitiertes MUKO-BIKE-TOUR Trikot 2019 und unterstütze somit die Deutsche Förderungsgesellschaft zur Mukoviszidoseforschung e.V.. Der Netto-Erlös aus dem Trikot- und Startplatzverkauf wird zu 100 % dem guten Zweck gestiftet. Rund 400 Teilnehmer dürfen kräftig in die Pedale treten. Für die kommende Tour haben wir eine 95 km lange Route mit ganz besonderen Zwischenstopps geplant!

    Auf dieser Landingpage und auf unserer Muko Bike Tour - Facebook-Seite halten wir euch auf dem Laufenden!

  • Der Brevet Paris–Brest–Paris (PBP) ist ein 1200 km langer Fahrradmarathon (Brevet). Die 19. Ausgabe von Paris-Brest-Paris startet am 18. August 2019 in Rambouillet. Mehr als 6.000 Teilnehmer werden versuchen, beim berühmtesten Fahrradmarathon der Welt die 1.200 km lange Strecke innerhalb von 90 Stunden zu schaffen.

    Das Besondere bei Paris-Brest-Paris (kurz PBP) ist die Atmosphäre und die Unterstützung durch die Anwohner. In vielen Dörfern stehen die Bewohner Tag und Nacht mit Tischen, auf denen sie Wasser, Kaffee und Kekse anbieten – in der Bretagne auch gerne Crêpes. Immer wieder hört man »Bravo«-Rufe oder sieht Namen von Mitstreitern in großen Lettern auf der Straße geschrieben. Der Brevet findet alle vier Jahre statt, zuletzt vom 16. bis zum 20. August 2015. Der Brevet Paris–Brest–Paris ist ausdrücklich kein Rennen. Das Ziel der meisten Teilnehmer ist daher lediglich, die Strecke innerhalb der vorgegebenen Zeit (wahlweise 90, 84 oder 80 Stunden) zu schaffen.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv